++ 09:48 Kenia: Entscheidung über Homosexualitätsverbot verschoben
Westerwald

ViaSalus-Pleite: Mitarbeiter reden jetzt Tacheles

Wie geht es für die rund 3200 Mitarbeiter der insolventen Katharina-Kasper-ViaSalus-Gesellschaft in Dernbach weiter? Wird es im Zuge der Sanierung Kündigungen geben, werden Klinikstandorte geschlossen oder an Investoren verkauft?

  Um die Sorgen und Ängste, aber auch um die Erwartungen der Beschäftigten in den Einrichtungen des finanziell angeschlagenen Gesundheitsdienstleiters wird es beim Gespräch des Vorsitzenden der Gesamtmitarbeitervertretung (GMAV), Markus Lütz, und der Mitarbeitervertreter aller ViaSalus-Einrichtungen im Land mit Gesundheitsministerin Sabine ...

Lesezeit für diesen Artikel (418 Wörter): 1 Minute, 49 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Westerwälder Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >