++ 10:00 Schüsse fallen auf Baustelle in München

Ein Psychiater für daheim

Ulrike von Leszczynski

Psychisch Kranke sollen immer kürzer in der Klinik bleiben. Doch das heißt nicht, dass sie dann geheilt sind. Fachärzte testen nun ein neues Modell, in dem flexibler auf Bedürfnisse reagiert wird. Kommt der Seelendoktor in Zukunft zu seinen Patienten nach Hause?

Max nennt sich Max, weil niemand seinen wirklichen Namen lesen soll. Noch nicht einmal den Vornamen. „Psychiatrie, das ist wie ein Stempel“, sagt er. „Ich bin aber nicht irre.“ Max ist 71 Jahre alt. Vor Kurzem ist seine Frau gestorben. ...

Lesezeit für diesen Artikel (1155 Wörter): 5 Minuten, 01 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Journal
Meistgelesene Artikel
Suche >