++ 10:00 Schüsse fallen auf Baustelle in München

"Ich möchte nicht mehr schweigen": Das erste Opfer von Sharis Mörder K. meldet sich zu Wort

Gabi Novak-Oster

Ihr Name wurde nie öffentlich genannt. Das Verbrechen an ihr blieb anonym. Es gab nur wenige Worte und vage Umschreibungen für das, was vorher geschah. Vor dem Mord an Shari. Sie war das Mädchen, das K. 1984 brutal gequält hatte. Sein erstes Opfer. Die Neunjährige überlebte nur knapp. 33 Jahre später spricht die heute 42-Jährige erstmals darüber. "Ich möchte nicht mehr schweigen."

Die zierliche Frau wirkt ein wenig unsicher und nervös. Sie spricht schnell, so, als wolle sie in wenigen Stunden nachholen, was 33 Jahre für sie nicht möglich war. Ende Mai liest Yvonne, deren Nachname ungenannt bleiben soll, unsere Reportage über ...

Lesezeit für diesen Artikel (1924 Wörter): 8 Minuten, 21 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Journal
Meistgelesene Artikel
Suche >