Bitcoin klettert erstmals über 15 000 US-Dollar

07.12.2017, 15:57 Uhr

Der rasante Anstieg der Kryptowährung dauert an. Und das, obwohl ein neuer Fall von Diebstahl bei einer Handelsplattform bekannt wird. Anleger schreckt auch dies bisher nicht.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Wert des Bitcoin steigt von einem Rekord zum nächsten: Am Donnerstag wurde eine Einheit der Digitalwährung erstmals über 15.000 US-Dollar gehandelt. Auf der großen Handelsplattform Bitstamp erreichte sie am Nachmittag bis zu 15.344 Dollar.

Als Grund für ...

Lesezeit für diesen Artikel (382 Wörter): 1 Minute, 39 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Suche >