Anzeige

Ludwigshafen

Früh übt sich: Fünfjährige bei nächtlicher „Shopping-Tour“ ertappt

10.02.2018, 12:50 Uhr

Sie hatte sich in der Uhrzeit geirrt, war nicht passend gekleidet, und ihre Eltern hatte sie auch nicht um Erlaubnis gefragt: Bei einer nächtlichen „Shopping-Tour“ ist eine nur mit Windel, Jacke und Gummistiefeln bekleidete Fünfjährige in Ludwigshafen aufgefallen.

Ein Bürger habe seinen Augen nicht getraut, als er das einen Puppenwagen schiebende Kind am Samstagmorgen gegen 01.00 Uhr gesehen habe, teilte die Polizei mit. Den herbeigerufenen Polizisten sagte die Kleine, sie habe in der Stadt einkaufen wollen.

Die Beamten hüllten ...

Lesezeit für diesen Artikel (114 Wörter): 29 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Suche >