Anzeige

Verdi will den Druck erhöhen: Keine Kitas, keine Busse –  Warnstreikwelle im Land

Streiks in Rheinland-Pfalz beginnen: Kein Nahverkehr, geschlossene Kitas, eingeschränkter Schiffsverkehr auf der Lahn – zahlreiche Beschäftigte im öffentlichen Dienst haben sich an Warnstreiks in Rheinland-Pfalz beteiligt. Auch am Freitag soll der Druck auf die Tarifverhandlungen anhalten.

In Koblenz nahmen nach Gewerkschaftsangaben etwa 500 Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes an einer Verdi-Kundgebung teil. Hier traten beispielsweise Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes sowie der Stadtwerke in den Ausstand. Dadurch sei der Schiffsverkehr zeitweise eingeschränkt gewesen. Betroffen waren neben den ...

Lesezeit für diesen Artikel (226 Wörter): 58 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Suche >