++ 22:59 Leipzig raus aus Europa League – Leverkusen im Achtelfinale
Bad Kreuznach

Wenn’s in der Sauna nach einem Mokka duftet

Kurt Knaudt

Wer öfter in die Sauna geht, weiß: Aufguss ist nicht gleich Aufguss. Diese Erkenntnis hat Christa Angebrandt als ehernes Geschäftsprinzip verinnerlicht: „Es gibt riesige Qualitätsunterschiede“, betont die Chefin der Firma Saunabedarf Schneider in Hackenheim. Und eine immer größere Vielfalt: Inzwischen bietet Schneider sogar einen Sahne-Mocca-Aufguss an, dessen intensiver Geruch definitiv hält, was der Name verspricht.

Was aber macht den Unterschied aus? „Wir stellen alles selbst her und verwenden dafür nur naturreine Öle und Zutaten aus der Lebensmittelbranche, die in der Sauna rückstandsfrei verbrennen und sich nicht auf die Haut und die Atemwege legen“, erläutert die ...

Lesezeit für diesen Artikel (585 Wörter): 2 Minuten, 32 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Suche >