++ 19:01 Trump gründet „Space Command“
Rheinland-Pfalz

CDU will ihre 7815 Mandate vor Ort verteidigen

Gisela Kirschstein

Die Debatte um ein Dienstpflichtjahr für junge Menschen bewegt die CDU in Rheinland-Pfalz stark. „Wir haben bis in den Abend hinein diskutiert“, berichtete Landeschefin Julia Klöckner im Nachgang der CDU-Klausurtagung in Maria Laach am in Mainz. Besonders intensiv sei die Debatte um einen „Deutschlanddienst“ geführt worden: „Junge Menschen kommen schnell aus der Schule, gehen schnell in ein verschultes Studium und kommen sehr schnell in den Job“, berichtete Klöckner, „da ist ein Vakuum entstanden.“

Die Landeschefin und Bundeslandwirtschaftsministerin selbst ließ Sympathie für den Vorschlag durchblicken, ein verpflichtendes Dienstjahr für junge Menschen einzuführen. Angesichts von Turboabitur und verschultem Studium „fehlt ganz häufig der Blick nach rechts oder links, was früher Wehrpflicht oder Zivildienst ermöglicht haben“, ...

Lesezeit für diesen Artikel (458 Wörter): 1 Minute, 59 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Suche >