++ 00:25 Bundestag beschließt Geschlechtsoption „divers“
Rheinland-Pfalz

Kommt die Mittelrheinbrücke jetzt in Sicht? 5 Fragen, 5 Antworten

Volker Boch

Der Kreistag Rhein-Hunsrück hat den Weg frei gemacht für die weitere Planung der Mittelrheinbrücke. Mit großer Mehrheit hat sich der Rat am Montag dafür ausgesprochen, die Raumordnungsplanung auf den Weg zu bringen. Das Gremium hat aber auch entschieden, die Brücke nicht, wie zuvor von der Verwaltung vorgeschlagen, ins aktuelle Kreisstraßenbauprogramm aufzunehmen. Landrat Marlon Bröhr forderte einmal mehr den Brückenbau durch das Land.

1 Was wurde entschieden? Die Raumordnung kann beginnen, eine kommunale Brücke ist für den Rhein-Hunsrück-Kreis aber derzeit nicht denkbar. Landrat Bröhr erklärte: „Ich bin kein Verhinderer der Brücke.“ Mit Blick auf die finanzielle Belastung durch eine kommunale Brücke sagte er aber, ...

Lesezeit für diesen Artikel (705 Wörter): 3 Minuten, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Suche >