++ 12:47 Abstimmung über Brexit-Plan B am 29. Januar
Trier

Etappensieg und Führung bei Deutschland Tour: Schachmann fährt ins Rote Trikot

Glücklich ließ sich Radprofi Maximilian Schachmann erst einmal auf den Stuhl im Pressezentrum fallen und gönnte sich ein Wasser. „Es ist für mich etwas ganz Besonderes, hier zu gewinnen. Ich habe mir keine großen Fehler erlaubt, hatte gute Beine und freue mich, dass ich die hervorragende Arbeit meines Teams vollenden konnte“, sagte der 24-jährige Berliner nach der zweiten Etappe der Deutschland-Rundfahrt in Trier.

Kurz zuvor hatte sich der Quick-Step-Profi in einem Wimpernschlagfinale nach 196 Kilometern von Bonn nach Trier im Sprint gegen den Slowenen Matej Mohoric nach Zielfoto-Entscheid durchgesetzt und damit zugleich das Rote Trikot des Gesamtführenden übernommen. Hinter dem Niederländer Tom Dumoulin ...

Lesezeit für diesen Artikel (399 Wörter): 1 Minute, 44 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Deutschland-Tour
Meistgelesene Artikel
Suche >