++ 05:49 Unterhaus erzwingt Votum über Brexit-Alternativen
Nassau/Koblenz

Nassauer begleitet Rundfahrt: Hausarzt auf Tour behandelt und hört zu

Carlo Rosenkranz

Bunte Trikots, teure Räder, jubelnde Fans und Liveübertragungen – der Profi-Radsport ist ein schillernder Wanderzirkus. Mittendrin ist der Nassauer Arzt Dr. Thomas Klimaschka. Bei der gestern gestarteten Deutschland-Rundfahrt begleitet er die sechs Fahrer der Mannschaft Katusha-Alpecin um einen der prominentesten deutschen Sprinter, Marcel Kittel. Für die Radsportler, die rund um den Globus Rennen fahren, ist er genau das, was auch den Hausarzt ausmacht, den seine Patienten aus der heimischen Praxis in Nassau kennen. Das geht mitunter weit über das Medizinische hinaus.

Klar, dass Klimaschka sich um die Wehwehchen aller Art kümmert. Und diese können vielfältig sein, wie der sportliche Leiter Torsten Schmidt berichtet. Schließlich sind die Profis nicht nur im Rennen hohen Belastungen ausgesetzt. Ob Sturzverletzung, Jetlag oder verdorbener Magen – ...

Lesezeit für diesen Artikel (663 Wörter): 2 Minuten, 52 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Deutschland-Tour
Meistgelesene Artikel
Suche >