++ 06:56 Palästinenser feuern weiter Raketen – Luftangriffe Israels
Rheinland-Pfalz

Schwimmunterricht? Ungenügend!

Markus Kuhlen

Erschreckend und im Ernstfall folgenschwer – so bewerten Sportlehrer und DLRG die Misere des Grundschulschwimmens in Rheinland-Pfalz. „Mehr als ein Drittel der Grundschulen im Land ohne Schwimmunterricht – das ist eine Katastrophe für die Kinder“, findet Peter Sikora, Landesvorsitzender des Deutschen Sportlehrerverbands.

Nicht weniger klar analysiert Marco Vogt, Leiter der Verbandskommunikation der Landes-DLRG, die Lage: „An Grund- beziehungsweise weiterführenden Schulen wird Schwimmen im Sportunterricht nicht flächendeckend angeboten, obwohl es im Lehrplan verankert ist. Würden alle Kinder in der Schule zu Schwimmern ausgebildet, ...

Lesezeit für diesen Artikel (777 Wörter): 3 Minuten, 22 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Freischwimmer
Meistgelesene Artikel
Suche >