++ 04:51 Nahles will Pakt für gute Arbeit in Europa
Koblenz

Positive Bilanz von Rhein in Flammen 2017: Feuerwerk vertreibt das trübe Wetter

Viel Regen, etwas Glück und ein versöhnlich-sonniger Ausklang am Sonntag: So lässt sich das Koblenzer Sommerfest mit „Rhein in Flammen“ in einem Satz charakterisieren. Trotz der widrigen äußeren Bedingungen gab es keine größeren Pannen oder Vorfälle, die Einsatzkräfte hatten ruhige Festtage. Und das Abschlussfeuerwerk auf dem Ehrenbreitstein erfüllte die hohen Erwartungen.

Samstag, 22.55 Uhr: Die Illumination der Festung erlischt allmählich, skeptische Blicke wandern zu den dunklen Wolken, die sich im Nachthimmel abzeichnen. Zudem gibt es mal wieder einen Regenschauer. Wird das Spektakel vom Rauch beeinträchtigt, wie es schon einmal war? Kritische ...

Lesezeit für diesen Artikel (554 Wörter): 2 Minuten, 24 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein in Flammen
Meistgelesene Artikel
Suche >