++ 06:46 Umfrage: Rückhalt für die Zeitumstellung auf neuem Tiefpunkt

Stars, Tempo, Nervenstärke, Begeisterung: Die vier verbliebenen Teams und ihre Vorzüge

Jochen Dick

Aus 32 mach 4. Nach 24 Turniertagen haben sich aus den anfangs 32 WM-Teilnehmern vier Mannschaften herauskristallisiert, die nun in den Halbfinals am Dienstag und Mittwoch um den Einzug ins Endspiel von Moskau kämpfen. Das Quartett hat ganz unterschiedliche Qualitäten – ein Überblick:

Die ausgeglichenste Mannschaft: Frankreich. Das Team von Trainer Didier Deschamps wächst an seinen Aufgaben – was eine Spitzenmannschaft auszeichnet. War die Vorrunde noch eine Pflichtübung, in der die „Equipe tricolore“ nicht mehr tat, als sie musste, zeigten die Franzosen in ...

Lesezeit für diesen Artikel (650 Wörter): 2 Minuten, 49 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Analysen, Kolumnen und Kommentare
Meistgelesene Artikel
Suche >