++ 22:10 Deutsche Handballer nach Kroatien-Spiel im WM-Halbfinale

Der Schuh - ein einziger Affront

Mit den Fußballschuhen ist das so eine Sache. In jungen Jahren, vor grauer Vorzeit also, trug der Kauf besagter Balltreter fast schon weltanschauliche Züge. Puma oder Adidas – diese Frage konnte nur das richtige (Vereins-)Bewusstsein beantworten. In den 70er-Jahren – die Rede ist vom vergangenen Jahrhundert – trugen die Spieler des FC Bayern Adidas-Schuhe, die Kicker von Borussia Mönchengladbach versahen ihr Rasen-Werk in Puma-Stiefeln. Die Rivalität beider Klubs in dieser Zeit ist bis heute legendär.

 

Von unserem Redakteur Klaus Reimann

Kurzum: Wer das Glück hatte, in Mönchengladbach aufzuwachsen, wusste den Tragekomfort eines Puma-Schuhs zu rühmen und konnte über die Stiefel mit den drei Streifen nur die Nase rümpfen. Eines aber war so sicher, wie die Hitparade ...

Lesezeit für diesen Artikel (591 Wörter): 2 Minuten, 34 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Sport mit Meinung
Meistgelesene Artikel
Suche >