++ 20:45 Brasilien: Justiz prüft Vorwürfe gegen Bolsonaro
Aus unserem Archiv
Simmern

4:2 für Türkgücü, zwei Tore von Ex-Karbacher

Das vorgezogene Spiel in der Kreisliga C Süd, das zugleich als Kreispokal-2-Partie gewertet wurde, hat Türkgücü Simmern mit 4:2 (1:0) gegen die SG Laudert II für sich entschieden und dabei sein erstes Pflichtspiel nach zweijähriger Auszeit gewonnen. Matchwinner mit zwei Toren war Can Inal.

Die sportliche Vita des 21-Jährigen liest sich gut: Im November 2014 als 17-Jähriger Debüt bei Regionalligist TuS Koblenz (insgesamt fünf Einsätze), im Januar 2016 der Wechsel zum Oberligisten FC Karbach, wo er in einer Halbserie nur vier Einsätze verbuchen konnte. Die vergangenen beiden Spielzeiten kickte der Stürmer für Rheinlandligist SV Morbach und kam auf 2 Tore bei 30 Einsätzen. Bereits zur Winterpause der vergangenen Saison wurde Inal in Morbach aussortiert. Nun ist er bei Türkgücü in seiner Heimatstadt Simmern in der C-Klasse gelandet. bon

Kreisligen C
Meistgelesene Artikel
Suche >