Anzeige

Kirn

Dobardzijev und seine Glückssocken: Kirner gewinnen Generalprobe für das Topspiel

Tina Paare

Mit Entschlossenheit ziehen die Handballer der TuS Kirn regelmäßig zum Tor. Ebenso entschlossen gehen sie ihrem Ziel entgegen: der Meisterschaft in der Rheinhessenliga. Durch ihren 31:21 (13:10)-Sieg über den TV Nieder-Olm sind sie dem Titelgewinn einen großen Schritt nähergekommen. Legt der Primus nächsten Sonntag im Spitzenspiel gegen den TV Bodenheim nach, kann er vorzeitig die Korken knallen lassen.

Im Duell mit den Nieder-Olmern (4.), in deren Diensten der Ex-Kirner Florian Deyer steht, bewiesen die TuS-Akteure, dass sie sich von Rückschlägen nicht unterkriegen lassen. In Marko Cosic, der zurück nach Kroatien ist, und dem verletzten Christoph Schumann fehlten zwei ...

Lesezeit für diesen Artikel (370 Wörter): 1 Minute, 36 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Handball (E)
Meistgelesene Artikel
Suche >