++ 21:47 Papst warnt Jugend vor Populismus – und erinnert an Hitler
Koblenz

Dzaka ist nach ein paar guten Spielen lange nicht zufrieden

Anspruchsdenken und Realität lagen für die TuS Koblenz binnen weniger Tage gleich zweimal ziemlich weit voneinander entfernt: Statt sechs Punkte und Platz sieben in der Tabelle der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar sprangen unterm Strich nur zwei Zähler in den Heimspielen gegen den SC 07 Idar-Oberstein (2:2) und den FSV Jägersburg (1:1) heraus. Daraus resultierende Bilanz: Die Schängel bleiben auf dem zehnten Rang kleben.

Auch wenn Trainer Anel Dzaka das Wort „Erfolgsserie“ nicht gerne hört oder liest: Seine Mannschaft ist trotz der beiden bescheidenen Vorstellungen seit dem 26. August (1:2 bei der TSG Pfeddersheim) unbesiegt. Und das soll auch am Samstag nach der Partie ...

Lesezeit für diesen Artikel (549 Wörter): 2 Minuten, 23 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-Oberliga
Meistgelesene Artikel
Suche >