Anzeige

Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

KHC-Frauen: Beim 11:1 ist Luft nach oben

Die Oberliga-Frauen des Kreuznacher HC haben es am ersten Spieltag nach der Hockey-Winterpause krachen lassen. Sie besiegten den TV Alzey mit 11:1 (3:0). „Unser Sieg ist in der Höhe verdient, ab da ist auch noch viel Luft nach oben“, resümierte Maya Eberts, eine der Spielertrainerinnen des KHC.

Sarah Benkstein (13.) und Jugendspielerin Amelie Klever (16.) sorgten für eine schnelle 2:0-Führung. Die fünfte kurze Ecke nutzte Franziska Bauch (29.) zum 3:0-Halbzeitstand. Nach der Pause lief es wie am Schnürchen. Laura Arend (37., 51.), Kira Peters (40., 55.), Charlotte Köhl (53.), Vanessa Cunningham (62.), Franziska Bauch (67.) und Nachwuchsspielerin Lilli Wetzel (69.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. Das Alzeyer Ehrentor war das 1:9 und fiel nach einem Konter. roth/olp

Kreuznacher HC: Reiniger/Kern – Bauch, Eberts, Wagner, Benkstein, Cunningham, Arend, Schnurbusch, Klever, Wetzel, Peters, Weidmann, Seibel, Köhl, Senft, Krajewski.

Kreuznacher HC
Meistgelesene Artikel
Suche >