Anzeige

Altenkirchen

Mit Grand-Slam-Routine nach Altenkirchen - Hauptfeld der AK ladies open steht

11.02.2018, 17:52 Uhr

Das Hauptfeld der fünften „AK ladies open“ – mit Ausnahme der vier Wild-Card-Inhaberinnen und der acht Spielerinnen, die über die vorgeschaltete Qualifikation (ab 17. Februar) das Ticket lösen – steht, und die Tennis-Fans haben Gewissheit, wer ab Dienstag, 20. Februar, zum ersten Hauptrundentag im SRS-Sportpark auf der Altenkirchener Glockenspitze beim Frauen-Weltranglistenturnier den Schläger in die Hand nehmen wird. „Das Tableau ist gut“, freut sich Turnierdirektor Razvan Mihai.

Nachdem sich zunächst die beiden Siegerinnen aus den vergangenen Jahren angemeldet hatten, wird es am Nachmittag des 25. Februar nun doch definitiv eine neue Gewinnerin geben. Ysaline Bonaventure (Belgien) und Bibiane Schoofs (Niederlande) hatten das Turnier im Westerwald genauso wie ...

Lesezeit für diesen Artikel (491 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Tennis (H)
Meistgelesene Artikel
Suche >