Anzeige

Aus unserem Archiv
Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel

Mörschbach II: Kellerduell mit Ehrbachtal steigt in Simmern

Punkte gegen den Abstieg sammeln – so lautet die Devise im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A, das am Donnerstagabend um 20 Uhr auf dem Simmerner Kunstrasen stattfindet. Der Drittletzte SG Mörschbach/Liebshausen/Argenthal II empfängt zum „Heimspiel“ den Vorletzten SG Ehrbachtal Ney, der einen Punkt weniger auf dem Konto hat. „Wir möchten natürlich gerne vor Ehrbachtal überwintern“, sagt Heimcoach Carsten Vollrath.

Die Personalsituation ist weiter sehr angespannt. „Ohne Unterstützung aus erster Mannschaft und von den Alten Herren, wäre eine Austragung überhaupt nicht möglich.“ Pünktlich zum „wichtigen Spiel“ hat sich die Lage bei den Gästen etwas entspannt. Eventuell ist sogar ein Neuer dabei: David Mallmann, ehemaliger Spielertrainer der Karbacher Dritten, ist mit sofortiger Wirkung vom FC nach Ehrbachtal gewechselt. „Ob er spielt, entscheidet sich ganz kurzfristig“, sagt Spielertrainer Oliver Reiner. ter

Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel
Meistgelesene Artikel
Suche >