Anzeige

Koblenz

Nach TuS-Entlassung: Petrik Sander im RZ-Interview

Stefan Kieffer 11.02.2018, 16:51 Uhr

Seine Entlassung nach den beiden Auftaktniederlagen im neuen Jahr nahm TuS-Trainer Petrik Sander ziemlich gelassen hin. „Ich habe in Koblenz eine schöne Zeit gehabt und viele interessante Menschen kennengelernt“, sagte der 57-Jährige im exklusiven Interview mit der Rhein-Zeitung.

Herr Sander, wie hat die Mannschaft Ihren Abschied aufgenommen?

Ich habe in viele traurige Gesichter gesehen. Wir hatten die Chance, es besser zu machen. Über die Gründe, warum es nicht geklappt hat, will ich öffentlich nicht sprechen.

Vor der Winterpause sah es ...

Lesezeit für diesen Artikel (433 Wörter): 1 Minute, 52 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-Regionalliga
Meistgelesene Artikel
Suche >