++ 05:53 Helfer in Mosambik warnen nach Zyklon vor Krankheiten

Nachspielzeit: In Sven-Sören Christophersen steckt viel Axel Schneider - Trainer der HSG Obere Nahe im ZDF-Expertenteam

Haben Sie auch das Eröffnungsspiel der Handball-WM gesehen und sich über den deutschen Sieg gegen Korea gefreut? Also ich schon – und fast noch mehr habe ich mich darüber gefreut, wie wunderbar ZDF-Experte Sven-Sören Christophersen mithilfe einer kurzen Szene aus dem Spiel erklärt hat, wie und warum Fabian Böhm eine deutsche Überzahlsituation scheinbar relativ leicht in einen Treffer ummünzen konnte. Ich bin zu wenig Handballexperte, um das jetzt exakt zu wiederholen – verstanden habe ich aber, dass der Abschluss natürlich kein Zufall war, sondern das Resultat eines Spielzugs mit Verlagerung und Kreuzbewegung, der dazu geführt hat, dass der koreanische Mittelblock in der Deckung aufgerissen wurde.

Nachspielzeit von Sascha Nicolay Dass ich die Erklärungen von Sven Sören Christophersen verstehe, hat freilich viel mit dem Trainer der HSG Obere Nahe zu tun. Nein, Axel Schneider gibt mir keine Privatstunden, obwohl ich das wirklich mal in Erwägung ziehen sollte. ...

Lesezeit für diesen Artikel (641 Wörter): 2 Minuten, 47 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kommentare & Kolumnen
Meistgelesene Artikel
Suche >