++ 20:45 Brasilien: Justiz prüft Vorwürfe gegen Bolsonaro
Aus unserem Archiv
Walldorf

Sechster im Süden: Finn Wöll feiert seinen bisher größten Erfolg

Bei den süddeutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Walldorf wurde Finn Wöll (TuS Katzenelnbogen-Klingelbach) im Trikot der LG Einrich Sechster. Bei Temperaturen von deutlich über 30 Grad gingen die Teilnehmer des Endlaufes über die 3000 Meter der Altersklasse M15 das Rennen zunächst verhalten an. Rasch setzen sich dann aber fünf Läufer der deutschen Spitzenklasse vom Rest des Feldes ab. Deren Tempo konnte Finn Wöll nicht mitgehen, lief aber in der Verfolgergruppe ein taktisch kluges Rennen.

Finn Wäll (links) wurde für eine taktisch kluge Renneinteilung belohnt. Das Talent der LG Einrich kam bei den süddeutschen Meisterschaften in Walldorf auf den sechsten Platz. Foto: Klaus Föhrenbacher

Circa 500 Meter vor dem Ziel erhöhte das Talent der LG Einrich dann das Tempo und konnte sich bis zum Zieleinlauf mehr als 100 Meter vom Rest der Verfolgergruppe absetzen. In guten 10:40,72 Minuten überquerte er als Sechster die Ziellinie und feierte damit den größten Erfolg seiner noch jungen Läuferkarriere.

Leichtathletik (R)
Meistgelesene Artikel
Suche >