Anzeige

Westerburg

SG Westerburg/Gemünden präsentiert viele neue Gesichter

Mit dem neuen Trainer Mike Lengwenus und etlichen neuen Gesichtern im Spielerkader wird die SG Westerburg/Gemünden in die Saison 2018/19 der Bezirksliga Ost gehen, die am Sonntag, 12. August, mit einem Heimspiel gegen die SG Niederroßbach/Emmerichenhain beginnen wird. Die Westerburger Neuzugänge, stehend von links: Torwarttrainer Christof Ober, Yannik Heene (SG Rennerod), Jeremy Menges, Henoch Fito (beide VfB Rotenhain-Bellingen), Co-Trainer Steffen Dörner und Trainer Mike Lengwenus.

Sitzend von links: David Hannappel (SG Herschbach/Girkenroth/Salz), Mario Kulmer (SG Niederroßbach/Emmerichenhain), Niko Horz (SG Ahrbach) und Tim Buchmann (SG Guckheim/Kölbingen). Es fehlt Manuel Seiler (SG Langenhahn/Rothenbach). gh Foto: Horst Wengenroth

Lesezeit für diesen Artikel (37 Wörter): 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-Bezirksliga Ost
Meistgelesene Artikel
Suche >