++ 20:47 Deutsche Bahn schafft „Schönes-Wochenende-Ticket“ ab
Bad Ems

Silas Hofmann fasst in der Rallyeszene Fuß

Der Durchbruch gelang bei der Rallye Wartburg, dem fünften von acht Läufen zum ADAC Rallye Masters, die gemeinsam mit der deutschen Rallye-Meisterschaft ausgetragen werden: Auf den 13 Wertungsprüfungen über 130 Kilometer rund um Eisenach fuhren Silas Hofmann (Bad Ems) und sein Co-Pilot Benedikt Preißmann (Obertiefenbach) in ihrem Citroën DS3 R1 in der Division 6 erstmals aufs Podium. Auf der Zielrampe wurden die glücklichen Rhein-Lahn-Youngster für den dritten Platz in der heiß umkämpften Division für die kleinsten Fahrzeuge im Feld geehrt.

„Puh, das war eng, und gar nicht so einfach, wie es vielleicht aussah“, sagte Hofmann. Kurz vor dem Finale überraschte bei ansonsten brütender Hitze ein heftiger Regenschauer die Teams, die alle auf profillosen Reifen unterwegs waren. „Wir mussten auf den ...

Lesezeit für diesen Artikel (569 Wörter): 2 Minuten, 28 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Motorsport (R)
Meistgelesene Artikel
Suche >