Anzeige

Simmern

Spielertrainer Nicolae kann nur zuschauen

12.01.2018, 15:31 Uhr

Am Donnerstag ist in der Oberliga der Startschuss in das Handballjahr 2018 gefallen: Mülheim setzte sich in Friesenheim mit 25:23 knapp durch. Ein gutes Ergebnis vor allem für die SG Gösenroth, denn bei einem Friesenheimer Sieg hätten die Hunsrücker um ihr neues Trainerduo Jochen Tatsch und Florin Nicolae kurz vor dem Rückrundenbeginn am Sonntag die Rote Laterne übernommen. Aber auch so sind die Gösenrother Perspektiven auf den Klassenverbleib nicht sonderlich groß. Sportlich sieht die Stimmungslage beim Lokalrivalen HSG Kastellaun viel besser aus. Auch Kastellaun steigt am Sonntag mit einem Heimspiel in die Rückrunde ein. Der Blick auf das Hunsrück-Duo:

SG Gösenroth/Laufersweiler - HF Illtal (So., 17 Uhr, in Sohren). Kurz vor Weihnachten trat Igor Domaschenko aus persönlichen Gründen bei der SG als Trainer zurück. Das Nachfolger-Duo Jochen Tatsch (er war vorher Trainer der Verbandsliga-Reserve) und Florin Nicolae (der rumänische ...

Lesezeit für diesen Artikel (485 Wörter): 2 Minuten, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Handball (LJD)
Meistgelesene Artikel
Suche >