Altenkirchen

Sporting Taekwondo ist jetzt Landesstützpunkt

Sporting Taekwondo aus Altenkirchen hat in Zusammenarbeit mit der Taekwondo Union Rheinland-Pfalz einen Antrag beim Landessportbund gestellt, einen Stützpunkt in der Kreisstadt aufzubauen. Verschiedene Kriterien mussten für die Anerkennung erfüllt und genehmigt werden, bevor der Antrag letztlich bewilligt wurde. Nach diesem Ergebnis und auf Grundlage der bereits bestehenden Zusammenarbeit der leistungsstärksten Vereine im Norden von Rheinland-Pfalz fand kürzlich das erste offizielle Stützpunkttraining mit Beteiligung von 20 Sportlern statt. Neben spezifischen Koordinations- und Reaktivkraftübungen wurden unter der Obhut von Stützpunkttrainer Eugen Kiefer auch taktische Feinheiten ausgebessert und optimiert. Es diente bei diesem ersten Mal neben dem nun regulär stattzufindenden Austausch der Vereine und Sportler untereinander auch der letzten Vorbereitung zur Deutschen Meisterschaft in Magdeburg.

Wer sich für Taekwondo interessiert, kann sich telefonisch (0160 / 94 50 47 97) oder im Internet (www.sporting-taekwondo.de) informieren. Angeboten wird das Training für alle Altersklassen ab 4 Jahren.

Lesezeit für diesen Artikel (26 Wörter): 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Regionalsport extra (H)
Meistgelesene Artikel
Suche >