Anzeige

Bad Kreuznach

Zwei Alternativen für Schlusslicht Karadeniz: Punkten oder den Anschluss verlieren

12.10.2017, 17:17 Uhr

Schicksalsspiel, Episode zwei: Nach dem 0:4 gegen VB Zweibrücken vor knapp zwei Wochen trifft Karadeniz Bad Kreuznach, das punktlose Schlusslicht der Fußball-Landesliga, erneut auf ein Team, das noch immer in Schlagdistanz ist.

Der Aufsteiger empfängt am Sonntag um 15 Uhr im Salinental die SG Eppenbrunn, die mit drei Punkten auf dem vorletzten Rang liegt. Karadeniz steht vor zwei Alternativen. Variante eins: Es gelingt der erste Sieg oder das erste Remis. Dann hält ...

Lesezeit für diesen Artikel (236 Wörter): 1 Minute, 01 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-Landesliga/Verbandsliga
Meistgelesene Artikel
Suche >