++ 18:56 Strahlenschutz-Amt: weitere Forschung zu 5G-Mobilfunk
Irlich

Neujahrsschießen bei der Irlicher Schützenbruderschaft

Am 1. Januar war es wieder so weit: Acht Schützenbrüder der St. Georg Schützenbruderschaft maßen sich beim traditionellen Neujahrsschießen.

Es durften drei Probeschüsse anschließend fünf Schüsse für die Wertung abgegeben werden. Die höchste Ringzahl, die erreicht werden konnte, waren 50 Ringe. Um 12.30 Uhr stand der Sieger Christian Jungbluth im Kleinkaliberschießen mit 50 von 50 möglichen Ringe fest, den ...

Lesezeit für diesen Artikel (134 Wörter): 34 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wir von hier - Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Suche >