Rheinland-Pfalz

Reaktion auf giftbelastete Eier: Aldi räumt Regale

04.08.2017, 23:58 Uhr

In den Aldi-Filialen landauf, landab suchten die Kunden zuletzt vergeblich nach Eiern. Wo sonst Landvogt-Eier aus Bodenhaltung, zehn Stück für 1,09 Euro, oder aus Freilandhaltung, zehn Stück für 1,59 Euro, gestapelt waren, herrscht derzeit gähnende Leere. So war es bundesweit in den Aldi-Filialen.

Angesichts des Skandals um giftbelastete Eier hat sich Deutschlands größter Discounter zu einem radikalen Schritt entschlossen. Er nahm alle Eier aus dem Verkauf, egal ob es einen Hinweis auf eine Belastung mit dem Schädlingsbekämpfungsmittel Fipronil gab oder nicht. In die ...

Lesezeit für diesen Artikel (605 Wörter): 2 Minuten, 37 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Tagesthema
Meistgelesene Artikel
Suche >