Anzeige

Simmern/Cochem

Boppard II im Vorteil

SSV Boppard II - SG Hambuch/Kaifenheim/Brohl (Mi., 19.30 Uhr). „Es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn wir den dritten Platz nicht verteidigen würden“, sagt Boppards Trainer Jörn Kailing vor dem letzten Spiel bei drei Punkten mehr und einer um zehn ...

Lesezeit für diesen Artikel (166 Wörter): 43 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Suche >